Spitze AKS Team Wichtige Daten vom AKS Team Spitze AKS Team

Anbieter:

AKS Team

Inhaber:

Alexander Grzbielok

Anschrift:

Saganerstr. 25
90475 Nürnberg

Betriebshaftpflicht-
versicherung:

Generali

Frachtführer-
haftungsversicherung:

Generali

Ust.-ID:

DE195217005

Inhaltlich Verantwortlicher:

Alexander Grzbielok

Telefon:

0911 / 98 33 675

Fax:

0911 / 98 83 071

E-Mail:

info[at]aks-team.de

E-Mail-Zugang:

webmail

Design & Umsetzung:

New Media Agentur Berlin
Bitskin Webdesign Berlin

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Disclaimer

1. Content

The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect,will therefore be rejected.
All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the author without separate announcement.

2. Referrals and links

The author is not responsible for any contents linked or referred to from his pages – unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author is not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.

3. Copyright

The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicatethe copyright of the respective object.
The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as images, diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the author’s agreement.

4. Privacy policy

If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted – if and so far technically possible and reasonable – without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.

5. Legal validity of this disclaimer

This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die AGB der Fa.AKS-Team gelten für alle Beförderungsleistungen im gewerblichen Kleingutverkehr mit Kraftfahrzeugen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Zusätzlich gilt VBGL als vereinbart.

§ 2 Beförderungsvertrag

(1) Ein Vertrag im Sinne dieser Bedingungen wird zwischen der Fa.AKS-Team und dem Auftraggeber geschlossen.

(2) Der Beförderungsvertrag gilt als abgeschlossen, wenn sich Auftraggeber und Frachtführer darüber einig sind, dass dieser ein Gut mit Sorgfalt eines ordentlichen Frachtführers gegen eine Vergütung vereinbarungsgemäß befördern soll.

(3) Die Vergütung wird mit der Ablieferung des Gutes fällig, soweit nicht anders vereinbart.
Die Fa.AKS-Team ist berechtigt, vom Zeitpunkt der Fälligkeit Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Bank Deutscher Länder zu verlangen.

§ 3 Übergabe, Abwicklung und Ablieferung des Gutes

(1) Der Absender hat das Gut, soweit dessen Natur eine Verpackung erfordert, zum Schutz gegen gänzlichen oder teilweisen Verlust oder gegen Beschädigung, sowie zur Verhütung von Verletzungen von Personen, Betriebsmitteln oder anderen Gütern, sicher zu verpacken.

(2) Der Frachtführer ist im Rahmen des Möglichen gehalten nachzuprüfen, ob das Gut nach Art, Inhalt, Zahl und Gewicht mit den Angaben des Absenders übereinstimmt. Zur Prüfung von geschlossenen Behältnissen oder Verpackungen ist der Frachtführer nicht verpflichtet.

(3) Der Frachtführer ist nur dann verpflichtet, Güter, die offensichtliche Zeichen von Beschädigung aufweisen, anzunehmen, wenn ihm der Zustand des Gutes bei dessen
Übergabe schriftlich bestätigt wird.

(4) Der Frachtführer ist dafür verantwortlich, dass das Fahrzeug nur im Rahmen des zulässigen Gesamtgewichts beladen wird. Beruht eine Überladung auf fehlerhaften Angaben oder anderen vom Auftraggeber zu vertretenden Gründen, so hat dieser die dem Frachtführer daraus erwachsenden Schäden und Kosten zu tragen.

(5) Die Abwicklung der Beförderungsaufträge erfolgt unverzüglich und mit der Sorgfalt eines ordentlichen Frachtführers.

(6) Die ordnungsgemäße Ablieferung des Gutes ist vom Empfänger zu bestätigen. Bei Bargeschäften gilt die Begleichung des Leistungsentgeltes als ordnungsgemäße Empfangsbescheinigung.

§3a Ladehilfen

Die vereinbarte Transportleistung gilt grundsätzlich von Haustür zu Haustür. Bei Gütern, welche aufgrund ihrer Größe oder ihres Gewichtes nicht von einer einzelnen Person verladen werden können, hat der Auftraggeber für Verladehelfer vor Ort zu sorgen.

§ 4 Ersatzpflicht des Frachtführers

Der Frachtführer haftet:

(1) Für alle an dem Gut entstandenen unmittelbaren Schäden und Verluste durch Transportmittelunfälle oder Betriebsunfälle. Betriebsunfälle sind schadensverursachende Ereignisse, die in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Betriebsvorgang der Güterbeförderung mittels Kraftfahrzeug stehen.

(2) Für alle Schäden, die durch gänzlichen oder teilweisen Verlust oder durch Beschädigung  des Gutes, auch durch beigeladene Güter, in der Zeit von der Übergabe bis zur Ablieferung entstehen.

§ 5 Ausschlüsse von der Ersatzpflicht

Ausgenommen von der Ersatzpflicht sind:

(1) Schäden durch höhere Gewalt, jedoch nicht insoweit als es sich bei den Schadensursachen um die der Straße und dem Kraftfahrzeug eigentümlichen Gefahren handelt.

(2) Schäden durch Kriegsereignisse, Beschlagnahme oder sonstige Verfügung von hoher Hand.

(3) Schäden, die durch Verschulden des Auftraggebers, Absenders, Empfängers oder deren Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind.

(4) Bruchschäden am Gut infolge von Fabrikations- und Materialfehlern, mangels Verpackung.

(5) Schäden an ungemünzten oder gemünzten oder sonst verarbeiteten Edelmetallen, Juwelen, Edelsteinen, Papiergeld, Wertpapieren jeder Art, Dokumenten und Urkunden, Kunstsachen, Gemälden, Skulpturen und anderen Gütern, die einen Sonderwert haben, sofern der Einzelwert den Betrag von € 5000.- übersteigt.

(6) Personenschäden

(7) Schäden durch Bruch von Glas oder Porzellan, sofern nicht in Kisten oder Kartons sachgemäß verpackt.

(8) Lack- und Schrammschäden, Politurrisse, Leimablösungen, Scheuerschäden, Emailabsplitterungen.

(9) Fehlmengen und Gewichtsverluste, die aus der Eigenart der betreffenden Güter entstehen.

(10) Innerer Verderb einschließlich bombieren.

(11) Einwirkungen von Frost und Hitze.

(13) Schäden an selbstentzündlichen und explosionsgefährlichen Gütern, soweit die
Schäden aus der Selbstentzündlichkeit oder Explosionsgefahr herführen.

§ 6 Die Höchstersatzleistung des Versicherers

(1) Für Verlust und Beschädigung von Gütern beträgt 8,33 Sonderziehungsrechte des internationalen Währungsfonds (SZR) für jedes Kilogramm des Rohgewichtes der Sendung, die der Frachtführer zur Beförderung übernommen hat. Im Fall rechtsgültig getroffener Vereinbarungen über innerdeutsche Beförderung gemäß § 449 HGB leistet der Versicherer in der vereinbarten Höhe für Verlust und Beschädigung von Gütern, jedoch beschränkt auf höchstens 40 SZR für jedes Kilogramm des Rohgewichtes der Sendung, die der Frachtführer zur Beförderung übernommen hat. Dies gilt bei durchgängigem Frachtvertrag auch für transportbedingte Zwischenlagerungen, jedoch begrenzt im Rahmen der Höchstersatzleistung. Waren rechtsgültige Vereinbarungen gemäß § 449 HGB getroffen, die einen geringeren Haftungsbetrag bis zu 2 SZR vorsehen, kann sich der Versicherer bei der Schadenregulierung auf diese Haftungsbeschränkung berufen.

(2) Für Schäden durch Überschreitung der Lieferfrist ist auf den dreifachen Betrag der Fracht begrenzt.

(3) Für sonstige Vermögensschäden ist auf das Dreifache des Betrages, der bei Verlust oder Beschädigung des Gutes zu zahlen wäre, begrenzt. Sonstige Vermögensschäden sind solche, die nicht durch Verlust oder Beschädigung
des Gutes oder durch Überschreitung der Lieferfrist und weder Sach- noch Personenschäden sind.

(4) Die Erstattung von Kosten für Aufräumung / Entsorgung ist auf 12.500 € je Schadenereignis begrenzt.

(5) In jedem Fall ist die Höchstersatzleistung des Versicherers für Verlust und Beschädigung von Gütern und die weiteren versicherten Schäden und Kosten auf 1,2 Mio. € je Schadenereignis begrenzt. Die durch ein Schadenereignis mehreren beschädigtenentstandenen Schäden werden unabhängig von der Anzahl der Geschädigten und der Verkehrsverträgen anteilmäßig im Verhältnis ihrer Ansprüche ersetzt, wenn sie zusammen die Höchstgrenze der Versicherungsleistung übersteigen.

§ 7 Haftung für Dritte

Der Frachtführer haftet für seine Leute und für andere Personen, deren er sich bei der Ausführung der von ihm übernommenen Beförderung bedient.

§ 8 Aufwendungen bei Schadensfällen

(1) Die Kosten für Aufwendungen und Bergungen zur Abwendung oder Minderung eines zu ersetzenden Schadens, soweit sie den Umständen nach geboten waren, gehen zu Lasten des Frachtführers. Das gleiche gilt für die Kosten, die durch die Ermittlung und Feststellung des Schadens entstehen.

(2) Eine Aufrechnung mit Schadensersatzansprüchen aus dem Beförderungsvertrag gegen die Vergütungsansprüche der Firma AKS-Team ist nur zulässig, wenn die Schadensersatzansprüche anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

§ 9 Versicherung

(1) Der Frachtführer hat sich gegen alle Schäden, für die er nach diesen Beförderungsbedingungen haftet, zu versichern, andernfalls kann er sich nicht auf diese berufen.

(2) Im Schadensfall ist der Frachtführer auf Verlangen des Schadensersatzberechtigten verpflichtet, die ihm aus der Versicherung zustehenden Rechte an diesen abzutreten.

§ 10 Erlöschen der Ansprüche aus dem Beförderungsvertrag

(1) Mit Annahme des Gutes durch den Empfänger erlöschen alle Ansprüche gegen den Frachtführer aus dem Beförderungsvertrag.

(2) Ausgenommen sind: Ansprüche für vom Frachtführer nachweislich vorsätzlich oder grobfahrlässig herbeigeführte Schäden.

§ 11 Pfandrechte des Frachtführers

(1) Der Frachtführer hat wegen aller durch den Beförderungsauftrag begründeten Forderungen gegen den Auftraggeber einschließlich aller Auslagen und Vorschüsse ein Pfandrecht an dem beförderten Gut. Es besteht solange der Frachtführer das Gut in Besitz hat.

(2) Der Pfandverkauf richtet sich nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches.

(3) Soweit ein Pfandrecht nicht zur Entstehung gelangt ist, steht dem Frachtführer an dem Gut ein Zurückbehaltungsrecht zu. Das Zurückbehaltungsrecht hat auch gegenüber Nichtkaufleuten die Wirkung des kaufmännischen Zurückbehaltungsrechts (§§ 369 ff HGB). Paragraph 369, Absatz 3, HGB, findet keine Anwendung.

§ 12 Verjährung

(1) Alle Ansprüche aus Beförderungsverträgen verjähren in 6 Monaten nach Ablieferung.

(2) Die Verjährung beginnt mit der Fälligkeit des Anspruchs, bzw. der Kenntnis des eingetretenen Schadens seitens der Berechtigten, spätestens jedoch mit der Ablieferung des Gutes.

§ 13 Haftung im grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr

Im internationalen Straßengüterverkehr mit Kraftfahrzeugen haftet der Frachtführer gegenüber dem Auftraggeber nach dem Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr.

§ 14 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Nürnberg

§ 15 Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 2 % überdem jeweiligen Diskontsatz berechnet.

#50989623 – © Kurhan – Fotolia.com
#56100114 – © Gennady Poddubny – Fotolia.com

Top